Suche
  • Karin Aldabbas

Wenn Liebe erdrückend wird...


Liebe Jacqueline

Ich dachte bereits, ich würde meinen kleinen Schatz verlieren. Erst wollte ich fast aufgeben, dann wollte Mailo aufgeben. Du hast ein Netz mit Deiner wundervollen Arbeit um Mailo gespannt, hast ihn aufgefangen und ihm wieder Mut gemacht. In einer späteren Kommunikation habe ich dann so einiges mehr von Mailo erfahren. Es liegt noch viel „Arbeit“ vor uns, aber anfangen muss ich vor allem bei mir selber. Ich werde diese Herausforderung auf jeden Fall annehmen, damit Mailo und ich ein gutes Gespann werden. Ich weiss jetzt, dass ich mit meiner übermässigen Liebe Mailo erdrücke. Das soll sich ändern, aber dafür darf ich eine liebevolle Rudelführerin werden; ein gegenseitiges Geben, mit Respekt, Freiheiten und Grenzen.

Lernen wir unsere Tiere zu „verstehen“, kann sich auch in unserem Leben viel verändern!

Ich bin unendlich dankbar, dass ich Jacqueline gefunden habe und kann sie mit grösster Hochachtung weiter empfehlen.

Herzlich Kathrin

200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Channeling