top of page
Suche
  • AutorenbildJacqueline Och

Happy End mit stinkwütendem Katerchen

Mein Kater Paulie ist nach einer Eingewöhnungszeit nach dem Umzug immer wieder an den alten Wohnort zurück gelaufen.

Er liess sich jedes Mal schwieriger einfangen und das ganze wurde für mich und ihn eine schwierige Situation, für die ich keine Lösung sah.

Paulie (und auch ich) standen unter Dauerstress.

Zu dem Zeitpunkt als ich Frau Ochs Hilfe in Anspruch nahm, war es so, dass er sich seit fast einer Woche regelrecht vor mir versteckte und anscheinend nichts mehr von mir wissen wollte.

Durch das Gespräch mit Frau Och und dass sie mir mitteilen konnte, warum sich Paulie so verhielt, wurde mir einiges klar und ich konnte die Situation besser angehen.

Er war wütend und enttäuscht über mich (ich hatte ihn einfach so gepackt und mitgenommen ohne ihn darüber zu informieren) und er brauchte Zeit um sich am alten Ort zu verabschieden.

Frau Och suchte auch eine Lösung mit Paulie, was besonders hilfreich war.

Nun konnte ich ihm die Zeit lassen und als er dann plötzlich nach einer weiteren Woche auf mich zukam und sich darauf auch ohne Probleme mitnehme liess, konnte ich es gar nicht fassen.

Paulie ist nun im neuen Zuhause angekommen und sichtlich zufrieden und entspannt. Seither ist er wieder der zufriedene und verschmuste Kater, der er vor


her war und will nicht mehr weg. Er ist wie ausgewechselt und offensichtlich mit seinem neuen Zuhause sehr zufrieden.


Ich habe sehr viel über mein Verhalten und das von Paulie lernen können und bin jeden Tag unendlich dankbar, dass es so ein Happy End geben konnte.

Und die Hilfe von Frau Och war mehr als wertvoll! DANKE!

Ich würde es allen empfehlen, die in einer schwierigen Situation mit ihrem Haustier sind.


54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page